Kontinuumsmechanik

  • Typ: Vorlesung
  • Zeit:

    Donnerstag, 8.00 - 9.30 Uhr / 30.35 HSI (R040)

  • Dozent:

    Dr.-Ing. Marlon Franke

  • SWS: 2
  • ECTS: 3
  • LVNr.: 6215702
  • Prüfung:

    wird bekannt gegeben
    Voraussetzung: Anmeldung online und im Institutssekretariat

  • Hinweis:

    siehe auch Campus Management Portal

Inhalt:

  • Kinematik der Kontinuumsdeformation
  • Bilanzgleichungen für Masse, Impuls, Drehimpuls und Energie
  • Nichtlineare Elastizität und Thermoelastizität
  • Anwendung auf ingenieurwissenschaftliche Probleme
  • Ausblick auf inelastisches Materialverhalten (Plastizität, Viskoelastizität)
     

Qualifikationsziele: Die Studierenden sind mit den allgemeinen Konzepten (Kinematik, Bilanzgleichungen, Materialmodelle) der mathematisch-mechanischen Beschreibung kontinuierlicher Medien vertraut. Sie können diese auf ingenieurwissenschaftliche Probleme aus dem Bereich der Festkörpermechanik anwenden.

Zielgruppe: Studierende des Masterstudiengangs Bauingenieurwesen, Schwerpunkte Konstruktiver Ingenieurbau und Geotechnisches Ingenieurwesen

Literatur:

  • Seelig, Th.: Kontinuumsmechanik, Skript zur Vorlesung
  • Bonet, J., Wood, R.D.: Nonlinear continuum mechanics for finite element analysis. Cambridge, 1997
  • Doghri, I.: Mechanics of Deformable Solids. Springer, 2000
  • Fung, Y.C.: Foundations of Solid Mechanics. Prentice Hall, 1965
  • Malvern, L.: Introduction to the Mechanics of a Continuous Medium. Prentice Hall, 1969
  • Parisch, H.: Festkörper-Kontinuumsmechanik. Teubner, 2003